Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x

„Der Samen einer Eiche enthält bereits alle Informationen, die notwendig sind, um zu einer mächtigen Eiche zu werden.“ (John Whitmore)

Ansatz des lösungsorientierten Coachings nach Sabine Asgodom ist die Fokussierung auf die Wünsche, Ziele und Ressourcen des Klienten. Das herausstechende Merkmal ist das Bekenntnis zur Einfachheit.
Es geht nicht um „Wie ist es - Wie kam es dazu?“, sondern die hilfreiche Frage ist „Was macht den Unterschied zwischen dem was funktioniert und dem was nicht funktioniert aus?“

Im Mittelpunkt stehen Ressourcen, keine Defizite. Es gibt keine Schwachstellenanalysen, sondern Stärkenprofile. Die Grundlagen der Positiven Psychologie sind die Basis meiner Arbeit. „Das Herzstück der Positiven Psychologie ist, dass die Aufmerksamkeit von der Pathologie und den Schmerzen abgezogen und auf die Stärken, Visionen und Träume gerichtet wird.“(Prof. Carol Kauffmann)

Beim LOKC -Coaching gibt der Coach seinem Klienten in Form einer minimal-invasiven Vorgehensweise Impulse, Ideen um Berufs-und Lebensziele zu formulieren. In einer Co-Creation werden Strategien/Konzepte entwickelt, um diese Ziele dann auch zu erreichen. Zwei Experten arbeiten zusammen: Der Klient als Experte für seine Situation mit all seinen Teilaspekten und den Transfer des Erreichten in sein Umfeld. Der Coach wiederum als Experte für den Prozess, die Fragestellung und die Anwendung effektiver Methoden und Tools in Richtung Lösung und Ziel.

Back2top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok